DIE BETRIEBSGRUPPE

Die Betriebsgruppe Triebwagen 101 wurde kurzerhand am 24.4.2020 durch Pascal Heinemann, Riccardo Keller und Marc Favri gegründet mit dem Ziel dem BDe2/4 3 eine gesicherte Zukunft in Betrieb zu ermöglichen. Später gesellten sich noch andere Mitglieder dazu welche unter der Rubrik „Das Team“ vorgestellt werden. 

Der Präsident der CFDL, Alain Primatesta wurde auch in die Betriebsgruppe als Ehrenmitglied aufgenommen.

 

Die Betriebsgruppe funktioniert als unterorganisation des Verein Historische Mittelthurgaubahn. Das Ziel unserer Gruppe ist den einzigartigen Triebwagen der breiten Öffentlichkeit zu Präsentieren mit der Teilnahme an Anlässen, und Öffentlichen Fahrten.

Bild folgt